JFV Groß-Umstadt 2 – E1-Junioren

Statt Arbeitseinsatz war die E1 am Samstagmorgen beim Kicken aktiv!

Die E1 unterliegt zweimal hintereinander mit komplett unterschiedlichem Auftreten!

Am Mittwoch trat unsere E1 gegen die E1 von Gundernhausen an. Das Spiel wurde deutlich mit 7:1 verloren. Nach der herben und unnötigen Niederlage wurden die Fehler direkt und offen angesprochen, bevor vereinbart wurde, dass wir so ein Spiel schnell abhaken und vergessen müssen.

Es spielten Max Boskugel, Finn Hutmacher, Pascal Schmitt, Vincent Lorenz, Philip Stroh, Georg Brenner, Bastian Burger, Florian Süß und Martyna Kozak (1Tor)

Ein ganz anderes Bild zeigte unser Team aber gegen die starke E1 der Spielvereinigung Gr. Umstadt (2.Tabellenplatz). Die Vorgaben, in die Zweikämpfe zu kommen, der Abwehr zu helfen und sich am Ball zu behaupten wurden viel besser umgesetzt. Mit Luke Herbert und Finn Hutmacher stand die Abwehr vor unserem starken Torwart Max Boskugel gut. Florian Süss stopfte mit viel Laufbereitschaft und Übersicht die Löcher davor. So konnten sich Pascal Schmitt und Lias Mai um die Angriffe kümmern.

Nach einer gut gezielten Flanke von Pascal gelang Lias früh ein schönes Kopfballtor. Für unsere Mannschaft ist immer wichtig zu merken, dass sie mithalten können. Dann geht der Kopf hoch und sie zeigen ihr Potenzial. Kurios ging es weiter! Aufgrund von 2 Blasen an Lukes Füßen musste die Aufstellung durcheinander geworfen werden.

Die Zeit, bis aus der nächsten Apotheke Gelpflaster besorgt wurden, nutze der Gegner um 2:1 in Führung zu gehen. (Ab jetzt gehören die Pflaster zum 1.Hilfe-Set!) Gut war, dass mit geordneter Struktur nach der Halbzeit wieder Chancen herausgespielt wurden und die Zuschauer eine ausgeglichene und schnelle Partie sehen durften. Hier fehlte leider das Abschlussglück. Aber die Truppe wollte !!!

Trotz der Niederlage war das Trainerteam, die Eltern und auch die gegnerischen Betreuer vom Auftreten der Mannschaft sehr angetan. Sonderlob!

Es spielten Max Boskugel, Finn Hutmacher, Elias Herlo, Adam Arrida, Lias Mai (1Tor), Florian Süss (1Tor), Pascal Schmitt, Luke Herbert (1 Tor), Vincent Lorenz und Arved Kreipe

Es wurden diese Woche alle 14 Spieler  eingesetzt! Sie bekommen ihre Einsatzzeiten und werden gebraucht.

Frank Schmitt