Sommerfest 2015

Am Samstag, den 05. September, fand das Sommerfest auf unserem Vereinsgelände statt. Das Wetter ließ eher ein Herbstfest vermuten, was jedoch der Stimmung keinen Abbruch tat.

IMG_5968
Sport Grimm Cup

Um 10:00 Uhr startete der Sport Grimm Cup, der eigentlich Anfang Juli hätte stattfinden sollen. Damals wurde er wegen der extremen Hitze abgesagt. E- und F-Jugendmannschaften kämpften engagiert um den Sieg.

IMG_6001
1. Vorsitzender Oliver Löw und geistl. Beirat Pfarrer Vogl begrüßen die Gäste

Um 11:00 Uhr war der offizielle Festbeginn. Der 1. Vorsitzende Oliver Löw begrüßte die Gäste, insbesondere auch Honoratioren von Stadt, Kirche und politischen Verbänden. So haben es sich z.B. Herr Bürgermeister Thomas und Herr Pfarrer Vogl erfreulicherweise nicht nehmen lassen, zur DJK zu kommen. Oliver Löw erklärte, dass es in diesem Jahr viel zu feiern gebe: 95 Jahre DJK Dieburg, 60 Jahre Tischtennisabteilung und 40 Jahre Gymnastikabteilung. Dann wies er auf einige markante Meilensteine in der Geschichte des Vereins hin.

Ein weiterer wichtiger Punkt des Festes war die Aktion „Farbe bekennen“ der DJK. Dabei bekamen die Sportler einen neongrünen Schnürsenkel für ihren linken Schuh und setzen damit ein Zeichen für manipulationsfreien Sport ohne Medikamentenmissbrauch und Doping. Wir hatten sowohl für die eigenen Spieler, als auch für unsere Gäste diese Schnürsenkel besorgt und das Angebot wurde gern angenommen.

IMG_6022
Grüner Schnürsenkel bekennt Farbe für manipulationsfreien Sport

Weiterhin erläuterte Oliver Löw unsere Spendenaktion für das neu zu errichtende Kleinspielfeld / Kunstrasenplatz für unsere Jugendmannschaften. Dank sehr großzügiger Sponsoren haben wir einen Großteil des benötigten Geldes bereits zusammen, es reicht aber leider noch nicht ganz. Also haben wir den Restbetrag auf m² aufgeteilt, die “gekauft” werden können. Auf großen Tafeln wurde die Aktion beschrieben und das Spielfeld abgebildet. Da konnten sich die Sponsoren aussuchen, welches Stück vom Feld „ihres“ sein sollte. Wenn die Aktion abgeschlossen und alles Geld beisammen ist, werden wir die Sponsoren auf dem Spielfeld auf einer Tafel abbilden, die dann einen festen Platz am Vereinsheim bekommt.

IMG_5972
Spendenaktion für das Kleinspielfeld für unsere Jugend

Anschließend begrüßte Oliver Löw den bekannten “Schäfchenmaler” Hans Murmann, der seit vielen Jahren mit seinen Illustrationen und treffenden Kommentaren für gute Unterhaltung sorgt. Es freut uns sehr, dass Herr Murmann unser Fest bereichert hat. Er setzte sich mit seiner Staffelei mitten ins Geschehen und begann ein Bild zu malen, umringt von interessierten Zuschauern und begeisterten Kindern. Diese hat er sogar mit einbezogen und sie durften selbst einmal den Pinsel schwingen. Da es zwischendurch zu regnen begann, konnte Herr Murmann das Bild leider nicht ganz vollenden. Am Freitag bekommt der Verein es von ihm überreicht. Wir freuen uns sehr, ein echtes Schäfchenbild, das extra für uns gemalt wurde, im Vereinsheim aufhängen zu können.

IMG_6071
Schäfchenmaler Hans Murmann in seinem Element

Nun begrüßte unser geistlicher Beirat Herr Pfarrer Vogl die Anwesenden und dann standen Ehrungen auf dem Programm. Allein 19 (!) Mitglieder konnten für 60-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt werden und erhielten damit gleichzeitig die Ehrenmitgliedschaft. Hinzu kamen Ehrungen für 25, 40 und 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft. Ebenso wurden Urkunden von Herrn Marschollek vom Diözesanverband überreicht.

IMG_6058
Alle Geehrten auf einen Blick

Besonders erfreulich war die Ehrung unseres jungen Schiedsrichters Maverick Stemmler, der im vergangenen Jahr in Mainz beim großen integrativen Sportfest die Spiele gepfiffen hat und dessen Leistung auf diesem Wege hoch anerkannt wurde.

IMG_6050
Maverick Stemmler wird geehrt

Völlig überrascht war unsere Gymnastikabteilungsleiterin Uschi Sattig, als man sie auf die Bühne rief. Herr Heißt vom Diözesanverband ehrte sie für ihren unermüdlichen Einsatz im Verein. Das war eine große Freude!

IMG_6054
Uschi Sattig freut sich über die Anerkennung
IMG_6061
Unsere ältesten verdienten Mitglieder – schön, dass sie da waren!

Damit war der offizielle Teil beendet und das Fest ging fröhlich seinen Gang. Im Turnier wurde engagiert gekickt und gekämpft, Fotos wurden gemacht, es gab reichlich Gutes vom Grill, zudem Kaffee, Kuchen und natürlich auch Getränke an unserer Verkaufshütte, wo Ehrenamtliche unermüdlich im Einsatz waren. Unter angeregten Gesprächen verbrachten unsere Gäste schöne Stunden. Währenddessen fand unsere Spendenaktion für das Soccerfeld guten Anklang: Mehr als 50 m² konnten „verkauft“ werden. Herzlichen Dank allen Sponsoren!

IMG_6162
Festbetrieb

Schließlich wurde wieder zur Bühne gerufen: Die Siegerehrung des Sport Grimm Cups stand an. Zuerst wurde die E-Jugend auf die Bühne gerufen und geehrt, es gewann der FV Eppertshausen. Herzlichen Glückwunsch! Die konkreten Ergebnisse des Turniers werden noch in einem gesonderten Artikel dargestellt. Alexander Grimm, Vertreter unseres Sponsors Sport Grimm, ehrte die Spieler und überreichte ihnen weiße T-Shirts mit Logo, die von den Kids begeistert in Empfang genommen und zum Teil umgehend übergestreift wurden. Zum Klang einer Siegeshymne explodierte eine Konfettibombe über den Köpfen der Jungs und Mädchen, und das grün-weiße Konfetti flatterte auf sie nieder, so wie sich das für Champions gehört.

IMG_6202
E-Jugend Siegerehrung

Anschließend wurden noch die F-Jugendspieler auf der Bühne für ihren Einsatz geehrt. Hier gab es keine Sieger, denn die Kleinen spielten nach den Regeln des Fair Play – Dabei sein ist alles und jeder ist ein Sieger. Die Kids brachten Verstärkung mit, eine ganze Reihe von riesigen Maskottchen in Vereinstrikots wurde präsentiert. Auch sie freuten sich sehr über die T-Shirts von Sponsor Sport Grimm.

IMG_6255
F-Jugend mit Maskottchenund neuen T-Shirts von Sponsor Sport Grimm

Wir danken noch einmal allen Betreuern und Eltern sehr herzlich, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass das Turnier erfolgreich durchgeführt werden konnte. Dank auch an unsere Turnierleitung Klaus-Dieter Hamm und Andy Rödler! Ihr seid ein tolles Team!

IMG_6072
Klaus-Dieter Hamm und Andy Rödler

So konnte das Fest ausklingen und trotz der gelegentlichen Wetterdurchhänger waren die Beteiligten sehr zufrieden. Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben!