1. Mannschaft: Spiel abgesetzt

Die KSG Georgenhausen hat dem von uns an sie herangetragenen Tausch des Heimrechts  für das Nachholspiel unserer 1A, das am Donnerstag, 01. März, 19.30 Uhr, bei uns stattfinden sollte, nicht zugestimmt. Begründet wurde dies mit dem schlechten Zustand des KSG-Sportplatzes in Georgenhausen, wonach im März dort keine zusätzlichen Heimspiele mehr durchführbar sind.

Zurzeit ist noch immer nicht verlässlich absehbar, wann die Beleuchtungsanlage auf dem städtischen Sportplatz wieder mit „voller Leistung“ zur Verfügung stehen wird. Folglich musste die Begegnung für den vorgesehenen Termin (01. März) bereits vom Klassenleiter abgesetzt werden. Da es sich aber um ein noch aus der Hinrunde überhängendes Spiel handelt, drängt sich ein möglichst früher Nachholtermin auf. Abendtermine bieten sich bei uns aus den bekannten Gründen vorerst zumindest bis Ende März nicht an. So werden wir uns darauf einstellen müssen, dass die Partie möglicherweise für Ostermontag, 02. April, 15.00 Uhr, neu angesetzt wird. An diesem Tag holt unsere 1B um 13.15 Uhr bereits ihr Heimspiel gegen die 1B der SG Raibach/Umstadt nach.

Manfred Kähler