1A: Im Testspiel klemmte noch vieles

Das erste Testspiel unserer 1A beim SV Reinheim musste vor einer Woche noch wegen zu vieler krankheitsbedingter Ausfälle in unserem Team abgesagt werden. Beim Darmstädter A-Ligisten TSG 1846, der in dieser Saison aussichtsreich den Aufstieg in die Kreisoberliga anstrebt, musste unser Team mit 0:6 eine deftige Niederlage hinnehmen. Vor allem in der Defensive unterliefen ganz einfach zu viele einfache Fehler. Das mag zunächst daran gelegen haben, dass kein gelernter Außenverteidiger zur Verfügung stand, mehr noch aber wurde die ordnende Hand von Khalid Ameddam auf der Sechs vermisst. In der Offensive lief es schon einigermaßen rund, wenn auch die Schlagkraft noch zu wünschen übrig ließ.

Für uns spielten in Darmstadt: Lars Meisel, Moritz Häntschel, Steffen Enders, Nico Kovacs, Sascha Vischer, Michael Franz, Marian Starosta, Jonas Cronauer, Henrik Ruißinger, Manuel Novoa Aguilar und Bilal Imret. Eingewechselt wurden: Niklas Jank (Tor), Hamam Altsultan und Timmy Gröper.

Manfred Kähler