B-Junioren: Finalturnier um Futsal-Kreismeisterschaft

Im Finalturnier wird am Sonntag, 27. Januar, von 10.00 bis 13.45 Uhr in der Großsporthalle Ober-Roden, Kappellenstraße (neben der Feuerwehr), der Futsal-Kreismeister der B-Junioren ermittelt. Qualifiziert haben sich nach den Vorrunden insgesamt sechs Mannschaften, die im Modus jeder gegen jeden spielen werden. Jedes Spiel ohne Seitenwechsel dauert vierzehn Minuten.

Als Favoriten gelten die beiden Teams der TS Ober-Roden, die sich gleich im ersten Turnierspiel direkt gegenüberstehen werden. Sie gehören in den Feldrunden der Verbandsliga und der Gruppenliga an. Doch dürfen sich auch unsere B-Junioren gute Chancen auf den Titel ausrechnen, denn als Sieger ihrer Vorrundengruppe hatten sie die B1 der Turnerschaft geschlagen und in der Abschlusstabelle hinter sich gelassen. Auf die beiden Mannschaften der TS wird unser Team erst in seinen letzten beiden Begegnung des Turniers treffen.

Das Feld wird komplettiert durch die beiden Gruppenligisten SV Münster und JSG Ueberau/Georgenhausen/Otzberg sowie Viktoria Urberach aus der Kreisklasse Dieburg/Odenwald.

Unsere B-Junioren spielen zu folgenden Anstoßzeiten: 10.30 Uhr gegen Viktoria Urberach; 11.15 Uhr gegen JSG Ueberau/ Georgenhausen/Otzberg; 11.45 Uhr gegen SV Münster 1; 12.15 Uhr gegen TS Ober-Roden 1; 13.15 Uhr gegen TS Ober-Roden 2.

Nur der Kreismeister wird den Fußballkreis Dieburg Ende Februar im Turnier um die Regionalmeisterschaft vertreten. Die sechs Regionalmeister spielen danach den Hessenmeister aus.

Manfred Kähler