E2-Junioren – JFV Groß-Umstadt V 3 : 6 (2:2)

Schwerer Start für die E2 in die neue Saison

Unsere E2-Junioren sind nur schwer in die Herbstrunde gestartet. Zwei von vier Spielen mussten abgesagt werden. Das erste Heimspiel ging 0:17 gegen den TSV Harreshausen II verloren, und auch am letzten Samstag machten die äußeren Umstände der E2 das Leben schwer.

Die Gäste aus Groß-Umstadt stellten in allen Belangen eine gleichwertige Mannschaft, so dass sich eigentlich ein durchaus abwechslungsreiches Spiel bot.

Die DJK ging sogar mit 2:0 durch die Tore von Vincent und Jakob in Führung und ließ durch eine sichere Abwehr fast keine gegnerischen Torschüsse zu.

Der Bruch im Spiel kam erst kurz vor der Halbzeit, als unsere Abwehr notgedrungen umgestellt werden musste. Einige Kinder waren nicht mit der für das kalte Wetter ausreichende Kleidung ausgestattet, so dass zum Schutz der Kinder eine Auswechslung und eine “Jackenspende” notwendig war.

Die fehlenden Auswechselspieler – erneut sind nicht alle Kinder erschienen – machten sich nun deutlich bemerkbar.

Die Umstädter kamen so noch vor der Halbzeit zum Ausgleich. Die zweite Halbzeit wurde von unserem Team dann vollkommen verschlafen, so dass dem Gegner vier Tore in kurzer Folge gelangen. Zumindest blieb der Schlusspunkt der DJK überlassen, als Adam zum 3:6 Endstand traf.

Es spielten:

Adam Arrida (1 Tor), Burak Gecili, Capdirisaaq, Haabil Rashid, Elias Herlo (Torwart), Florian Huther, Vincent Lorenz (1 Tor), Jan-Luca Meiners und Jakob Reuscher (1 Tor)

Thomas Reuscher