1 A: Kreispokalrunde 2020/2021 wird noch durchgeführt

  1. Gemäß Vorgabe des Verbandsvorstandes wird auch im Fußballkreis Dieburg die Pokalrunde 2020/2021 der Herrenmannschaften doch noch durchgeführt. Wie immer kann pro Verein nur eine Mannschaft an dieser Runde teilnehmen.

 

Kreisfußballwart (KFW) Heinz Zulauf (Semd) hat die Kreisvereine in einem Rundschreiben aufgefordert, für diese Pokalrunde eine neue Meldung abzugeben (die ursprüngliche Meldung vom Saisonbeginn gilt also nicht automatisch). Vereine, die teilnehmen möchten, müssen ihr Team bis spätestens Mittwoch, 9. Juni, beim KFW anmelden.

 

Die Spielrunde dürfte voraussichtlich am Wochenende 19./20. Juni beginnen. Wie viele Spieltage nötig sein werden, hängt ab von der Anzahl der zur Teilnahme gemeldeten Mannschaften. In jedem Fall muss die Kreispokalrunde bis zum 01. Augustabgeschlossen sein. Sollte die Runde bis dahin umständehalber nicht zum Ende gebracht werden können, wird der Pokalsieger durch den Kreisfußballausschuss auf andere Weise ermittelt, z. B. durch Auslosung unter den noch verbliebenen Vereinen. Der Kreispokalsieger nimmt danach an den Spielen um den Hessenpokal teil.

 

Unabhängig davon wird es auch 2021/2022 eine Kreispokalrunde geben, die im Wesentlichen wie seit Jahren gewohnt stattfinden soll. Hierfür muss eine gesonderte Mannschaftsmeldung erfolgen, wie es sonst in all den Jahren bereits üblich war (gleichzeitig mit der Meldung zur Meisterschafsrunde). Der erste Spieltag für diese Pokalrunde steht noch nicht fest, dürfte aber wahrscheinlich im September/Oktober stattfinden.

 

Die Meisterschaftsrunde 2021/2022 soll in allen hessischen Ligen möglichst gleichzeitig gestartet werden. Der Termin wurde noch nicht festgelegt. Es scheint sich jedoch das Wochenende 04./05. September hierfür abzuzeichnen.

 

Manfred Kähler