Aktuelle Fußball Vorschau

Zu den Spielen bis Weihnachten ist noch eine Turnierteilnahme hinzugekommen: Unsere D2-Junioren, die durchweg dem jüngeren Jahrgang 2007 angehören, aber vom spielerischen Vermögen her der D1 kaum nachstehen, werden am Samstag, 15. Dezember, an einem Turnier der JSG Georgenhausen/SG Ueberau/Otzberg in der Hirschbachhalle Georgenhausen teilnehmen. Aufgestockt wird das Team durch einige Spieler der D1. Gecoacht wird die Truppe dort von D2-Trainer Frank Schmitt und Patrick Blume, der damit nach seiner Auszeit wieder als Jugendbetreuer zurückkehrt. Den Zeit- und Spielplan für das Turnier findet Ihr hier:

D2_JSGUebGeorg_Sa,15.12.

Vorschau_08.-16.Dez.2018_2

Manfred Kähler

E-Junioren: Turniere für Pfingsten 2019 in Planung

Am Pfingstmontag, 10. Juni 2019, sollen bei uns zwei Turniere für E-Juniorenmannschaften gleichzeitig auf zwei Spielfeldern stattfinden, getrennt nach den Geburtsjahrgängen 2007 und 2008. Die Planungen hierzu sind unter der Federführung von Sven Große bereits angelaufen. Eingeladen werden zunächst befreundete Vereine aus der näheren Umgebung. Zudem sollen möglichst auch Mannschaften von DJK-Vereinen aus Südhessen und ggf. auch ein wenig darüber hinaus mitwirken. Das Teilnehmerfeld für beide Turniere soll jeweils acht bis zehn Mannschaften umfassen.

Manfred Kähler

G2-Junioren offiziell im Spielbetrieb

Auf der monatlichen gemeinsamen Besprechung der Teamleitungen unserer Jugendmannschaften wurde es abschließend festgelegt: Unsere G2-Junioren werden verbindlich nachgemeldet und sollen nach der Winterpause in den offiziellen Spielbetrieb einsteigen. Unsere jüngste Mannschaft, überwiegend dem Geburtsjahrgang 2013 angehörend, wird weiterhin zusammen mit den bereits gut etablierten G1-Junioren trainieren.

Damit nehmen vierzehn Jugendmannschaften unseres Vereins am offiziellen Spielbetrieb teil. Rechnet man die „Purzelbande“, die ganz jungen Anfänger also, von Übungsleiterin Yvonne Steckenreuter liebevoll „Purzelchen“ genannt, noch hinzu, kommen wir aktuell sogar auf insgesamt fünfzehn Jugendmannschaften.

So gesehen sind bei uns zusammen mit den beiden Herrenteams 1A und 1B sowie den Alten Herren aktuell achtzehn Mannschaften am Ball.

Manfred Kähler

1A: Auf Rang sechs wird überwintert

Die Ergebnisse der für uns relevanten Spiele am vergangenen Wochenende in der Kreisliga B haben dazu geführt, dass der sechste Platz in jedem Fall erhalten geblieben wäre, unabhängig vom Ausgang unseres Spiels gegen die 1B des SV Groß-Bieberau. Daran wird auch das Nachholspiel nichts ändern, dessen Terminierung noch nicht feststeht. Im Falle eines Sieges könnten wir nach Punkten zu den vor uns rangierenden Mannschaften, SC Hassia Dieburg 1 B und TSV Klein-Umstadt, aufschließen, doch würde dann der direkte Vergleich in beiden Fällen gegen uns sprechen. Die SG Niedernhausen/Rohrbach hat nach ihrem verdienten Sieg gegen Spitzenreiter KSV Urberach weitere drei Punkte Vorsprung.

Die 1B des TSV Lengfeld liegt derzeit mit dreißig Punkten gleichauf mit uns, doch gibt in diesem Fall der direkte Vergleich den Ausschlag für uns.

Manfred Kähler

1B: Um einen Platz zurückgefallen

In der Kreisliga D haben nur fünf Spiele stattgefunden, vier Spiele fielen aus. Durch ihren Heimsieg gegen den Tabellenzweiten FSV Münster ist die 1A des FC Ueberau an uns vorbeigezogen, so dass unsere 1B jetzt auf dem achten Rang steht. Hier könnte sich in der Tabelle noch etwas bewegen, denn am kommenden Wochenende steht noch ein kompletter Spieltag vor der Winterpause an. Unsere 1B spielt am Samstag, 08. Dezember, um 13.00 Uhr beim Fünften KSV Urberach.

Manfred Kähler

B-Junioren: TSV Seckmauern baut Tordifferenz aus

In der Kreisliga Dieburg/Odenwald der B-Junioren konnten zwei Spiele durchgeführt werden, unser Heimspiel gegen Germania Ober-Roden fiel aus. Das Spiel der JSG Bad König/Zell gegen Viktoria Klein-Zimmern war schon im Vorfeld abgesetzt worden.

Der Hauptkonkurrent unserer B-Junioren um die Kreismeisterschaft, der TSV Seckmauern, setzte sich überraschend deutlich mit 8:0 beim JFV Groß-Umstadt durch und hat damit seine ohnehin brillante Tordifferenz noch weiter auf plus 31 Tore augebaut. Die JSG Groß-Bieberau/Reichelsheim konnte durch einen knappen Heimsieg mit 2:1 gegen den FSV Erbach nach Punkten zu uns aufschließen. Beide Tabellennachbarn haben bisher ein Spiel mehr ausgetragen als unsere B-Junioren. Mit beiden hat es unser Team unmittelbar im Anschluss an die Winterpause zu tun. Das Nachholspiel gegen Groß-Bieberau/Reichelsheim findet am Samstag, 09. März 2019, das Gipfeltreffen mit dem TSV Seckmauern eine Woche später am Sonntag, 17. März 2019, statt. Zu beiden Begegnungen treten unsere Jungs auswärts an. Dazwischen liegt am Mittwoch, 13. März, das Achtelfinalspiel im Hessen-Pokal, für den der Gegner unserer B-Junioren noch ausgelost werden muss.

Manfred Kähler

Ihr Verein in Dieburg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen