Akademische Feier am 26. Januar

Liebe Vereinsmitglieder,

am Sonntag, den 26. Januar, findet um 11:00 Uhr die akademische Feier im Saal unseres Vereinsheims anlässlich des 100jährigen Bestehens unserer DJK Viktoria Dieburg in diesem Jahr statt. Hierzu seid Ihr herzlich eingeladen.

Es wird einen Rückblick auf die Vergangenheit unseres Vereins geben, eine Vorausschau in die Zukunft, sicherlich einige Grußworte und insbesondere werden verdiente Vereinsmitglieder geehrt.

Für festliche musikalische Einlagen ist gesorgt, ebenso für das leibliche Wohl. Nach dem feierlichen offiziellen Teil kann der Tag in gemütlichem Beisammensein bei guten Gesprächen ausklingen.

Der Vorstand

C-Juniorinnen weiter auf Erfolgskurs

Zweiter Platz beim Hallen-Cup des TSV Nieder-Ramstadt

Bei der DJK Dieburg gab es schon länger die Idee zur Gründung einer Juniorinnenmannschaft, um der großen Zahl kickender Mädchen im Verein, zusätzlich zu Einsätzen in gemischten Jugendmannschaften mit Junioren, weitere Möglichkeiten zur persönlichen fußballerischen Entwicklung zu bieten und ihnen im Verein längerfristige Perspektiven zu eröffnen.

Seit den Osterferien 2019 wurde die Idee realisiert. Die C-Juniorinnen wurden unter der Leitung von Michael Kurz, Sven Große und Evelyn Hach auf die Beine gestellt. Spielerinnen dieser Mannschaft rekrutieren sich über die vier Jahrgänge 2005-2009, also drei Altersklassen hinweg, großenteils aus der eigenen E-, D-, und C-Jugend der DJK. Hinzu kamen noch viele interessierte “Neulinge”.

Zur folgenden Saison 2019/2020 war es dann soweit: Die C-Juniorinnen-Mannschaft wurde in der Regionalliga Darmstadt gemeldet. Als Saisonziel wurde ausgegeben: “Spaß haben und versuchen mitzuspielen”. Das Resümee zur Winterpause fällt, mit zehn Siegen aus elf Partien und Tabellenplatz 1, deutlich positiv aus. Das Projekt ist erfolgreich gestartet, das Experiment schon jetzt gelungen. Weiterlesen →

Aktuelle Fußball Vorschau

Alle Spiele und Turniere vom 26. Januar bis zum 16. Februar

In der Übersicht findet Ihr alle Spiele und Turniere unserer Mannschaften, die nach aktuellem Stand für den genannten Zeitraum geplant sind. Neu hinzugekommen ist neben dem Final-Turnier um die Futsal-Kreismeisterschaft der A-Junioren am Sonntag, 02. Februar, ein Trainingsevent mit Freundschaftsspiel unserer D1-Junioren mit der SKG Roßdorf am Samstag, 08. Februar.

Ausgerechnet am Sonntag, 16. Februar (Kinder-Fastnacht), steht für unsere G-Junioren der erste Spieltag der Fair-Play-Hallenrunde an.

Vorschau_26.Jan-16.Feb2020

Manfred Kähler

A-Junioren: Futsal-Finalrunde

In ihrer Vorrunden-Gruppe tat sich zunächst am vergangenen Samstagvormittag, 18. Januar, unsere A1 ziemlich schwer, konnte aber immerhin gegen die JSG Kleestadt/Hergershausen mit 2:0, den JFV Groß-Umstadt mit 2:0 und Viktoria Urberach mit 1:0 knappe Siege einfahren. Gegen die A2 des SC Hassia Dieburg setzte es dagegen eine Niederlage mit 1:2. Das wurde einigermaßen kompensiert durch ein 2:2 gegen den späteren Gruppensieger TS Ober-Roden. Hinter dem Verbandsligisten aus Rödermark und der A2 des SC Hassia kam unser Team damit auf den dritten Rang und qualifizierte sich so gerade noch für die Finalrunde. Weiterlesen →

A-Junioren schaffen es ins Halbfinale

Auch der an sich mit deutlich mehr als zwanzig Spielern üppige Kader konnte unsere A-Junioren nicht davor bewahren, zum Hallenturnier der SG Sandbach am vergangenen Samstag, am letzten Wochenende der Schulferien also, nur mit einem minimal besetzten Team aufzulaufen. Nur acht Spieler konnten zunächst für das Turnier nominiert werden. Nachdem sich aber äußerst kurzfristig drei weitere Spieler abgemeldet hatten, waren nur fünf Akteure übrig, um das Turnier ohne Auswechselmöglichkeiten in Angriff zu nehmen.

Zu allem Überfluss verletzte sich im Auftaktspiel gegen den TSV Seckmauern auch noch Torwart Andrew Spahn. Für ihn  ging Feldspieler Rashid Ötnü ins Tor, der unser Team zuvor in Führung gebracht hatte. Fast mit dem Schlusspfiff ging die Partie schließlich in Unterzahl noch mit 1:2 verloren. Weiterlesen →

A-Junioren Zweiter beim Turnier in Groß-Zimmern

Aufgrund der kurzfristigen Absage von Rot-Weiß Frankfurt stellte Viktoria Klein-Zimmern als Veranstalter am Freitagabend, 10. Januar, in der Mehrzweckhalle Groß-Zimmern noch eine zweite Mannschaft. Unser Team erreichte nach zwei Siegen in den Vorrunden-Spielen gegen den FSV Erbach (6:3) und gegen Viktoria Klein-Zimmern 2 (2:1) und als Gruppensieger das Halbfinale. Dort behielt unsere Truppe auch gegen Viktoria Urberach mit 2:1 die Oberhand.

Im Endspiel wollte es jedoch gegen die erste Vertretung des Veranstalters nicht so recht mit der Verwertung der Chancen klappen, sodass es beim Abpfiff 0:0 stand. Einer langen Vereins-Tradition folgend unterlagen unsere Jungs einmal mehr im abschließenden Sechs-Meter-Schießen mit 1:3 und mussten sich so mit Rang 2 begnügen. Weiterlesen →

Weitere Testspiele vereinbart

Das in der zuletzt verbreiteten Vorschau angeführte Testspiel unserer 1A bei der 1B der KSG Brandau wurde revidiert. In Brandau spielt stattdessen unsere 1B. Der Termin, Samstag, 09. Februar, 13.00 Uhr, bleibt unverändert.

An diesem Tag tritt unsere 1A  um 15.00 Uhr bei der SG Dornheim an. Die Mannschaft aus dem Groß-Gerauer Ortsteil steht derzeit auf dem zweiten Platz der Kreisliga A Groß-Gerau, mit dem sie sich am Ende zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau qualifizieren würde. Nur drei Punkte hinter Spitzenreiter SC Opel Rüsselsheim liegend hegen die Dornheimer jedoch noch berechtigte Hoffnungen auf die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Aufstieg.

Eine Woche später spielt unsere 1A am Samstag, 15. Februar, bereits um 12.00 Uhr bei der 1B des TSV Dudenhofen, die in der Gruppe 2 der Kreisliga B Offenbach zurzeit auf Platz 9 rangiert. An diesem Tag trägt unsere 1B um 14.00 Uhr ihr Nachholspiel beim TSV Klein-Umstadt aus.

Ebenfalls am Samstag, 15. Februar, messen sich unsere A-Junioren mit der A2 des JSK Rodgau. Dieser Gegner ist im Wesentlichen identisch mit dem Team, den unsere Jungs in der vergangenen Saison in der zweiten Runde des B-Junioren-Hessenpokals aus dem Wettbewerb geworfen haben. In der Kreisliga Offenbach liegt die A2 des JSK Rodgau derzeit knapp hinter dem FC Langen auf dem zweiten Platz. Die Begegnung wird auf dem weitläufigen, erst vor wenigen Jahren westlich von Jügesheim errichteten Sportgelände des JSK Rodgau ausgetragen. Anpfiff ist um 16.00 Uhr.

In der nächsten Gesamt-Vorschau werden diese Spiele mit erscheinen.

Manfred Kähler