Kategorie-Archiv:News Fussball

News Familiensport

Fußball-Perspektiven

Die nunmehr feststehende Ausdehnung des pandemiebedingten Lock-Downs zunächst bis zum 31. Januar 2021 lässt die Aussichten auf einen Re-Start der Punktrunden Anfang März weiter schwinden. In der nächsten Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer am 25. Januar wird Bilanz gezogen und neu entschieden.

Das Präsidium des Hessischen Fußball-Verbandes wird sich bereits in der kommenden Woche (2. KW 2021) erneut mit der Problematik der Fortsetzung bzw. Wiederaufnahme des Spielbetriebs befassen. Sicherlich wird der Vizepräsident des HFV, Torsten Becker, dort schon Aspekte hinsichtlich der politischen Entwicklung mit einbringen können, denn er gehört dem „Corona-Kabinett“ der Hessischen Landesregierung an. Mag sein, dass in der nächsten Video-Konferenz des Verbandsvorstandes (zusammengesetzt aus Präsidium und Kreisfußballwarten) am 23. Januar schon weitere perspektivische Entscheidungen getroffen werden können.

Derweilen geht Präsidiumsmitglied Jürgen Radeck, der Vorsitzende des Verbandsausschusses für Spielbetrieb und Fußballentwicklung (früher weniger sperrig bekannt unter den Begriffen Verbandsfußballwart bzw. Verbandsspielausschuss), hält einen Re-Start Anfang März mittlerweile für weitgehend ausgeschlossen. Er geht davon aus, dass den Vereinen vor der Fortsetzung des Pflichtspielbetriebs nach einer derart langen Pause eine Vorlaufzeit von etwa vier Wochen einzuräumen wäre. Demnach könnte frühestens im April wieder gespielt werden.

Folglich könnte das Spieljahr realistisch nur noch mit einem „Ein-Runden-System“ zu einem verwertbaren Abschluss mit Meistern, Auf- und Absteigern geführt werden. Hierzu müssten in allen Ligen und Spielklassen zumindest die ursprünglichen Hinrunden abschließend terminiert werden, sodass bis dahin jeder wenigstens einmal gegen jeden gespielt hätte.

Manfred Kähler

Fußball im Jahr 2021

Der Titel unseres Newsletters vom 31. Oktober 2020 lautete: „Kein Fußball mehr bis zum Ende des Jahres (gemeint war natürlich das Jahr 2020)“. Das hat sich bekanntlich vollinhaltlich bewahrheitet und könnte sogar noch ergänzt werden: „Im Jahr 2021 läuft zumindest vorerst auch noch nichts“.

Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass der aktuelle „Lock-Down“, der ursprünglich bis zum 10. Januar 2021 geplant war, deutlich ausgedehnt werden muss, wahrscheinlich bis zum 31. Januar, wenigstens aber zunächst bis zum 24. Januar. Keine Frage, dass danach auch nicht alle derzeit geltenden Regelungen wieder außer Kraft gesetzt werden können. Allenfalls in kleinen Schritten wird die eine oder andere Lockerung gewährt werden können. Zur Erinnerung: Beim Inzidenzwert von 35+ wurden seinerzeit im Oktober die Fußballspiele im gesamten Amateurbereich ausgesetzt. Einigermaßen realistisch werden wir frühestens ab Mitte Februar, eher sogar erst ab Anfang März, zu einen eingeschränkten Trainingsbetrieb wie im vergangenen Jahr vor den Sommerferien zurückkehren können. Weiterlesen →

Weihnachtsbrief 2020

Im Anhang findet Ihr den Weihnachtsbrief unseres 1. Vorsitzenden Sven Große, ergänzt durch weitere geistliche Gedanken.

DJK-Weihnachtsbrief_2020

Zur Einstimmung auf dieses unter ziemlich speziellen Bedingungen zu begehendes Weihnachtsfest ist zudem im Anhang noch eine neuere Zeichentrickanimation des weltberühmten Songs von John Lennon „So this is Christmas“ beigefügt. Eine frühere Animation hatte nach Verbreitung in einem unserer Newsletter sehr großen Anklang gefunden. Ich hoffe, dass euch auch die neuere Version gefällt.

Für Interessierte zur Info: Der Song war ursprünglich mit nicht ganz so großem Erfolg unter dem Titel „War Is Over“ auf den Markt gebracht worden. Mit an einigen Stellen abgeändertem Text und neuem Titel sowie untermalt von einem Kinderchor ist der Song erst als Weihnachtslied in den Charts so richtig durch die Decke gegangen.

Fröhliche Weihnachten _20

Manfred Kähler

Adventskalender der Aktivität

Der Adventskalender mit den Aktivitätsspielern und -trainern erfreut sich großer Begeisterung. Viele Anhänger der DJK erwarten mit Spannung die tägliche Enthüllung eines weiteren Teammitgliedes. Ein großes Lob gebührt dafür Sebastian Memminger, Manuel Novoa, Nico Krichbaum und Tom Bonifer, die in ihrem Social Media-Team die Idee entwickelt haben und alle Fans der DJK in weihnachtliche Stimmung versetzen. Danke für diese innovative und schöne, weihnachtliche Idee!

Ein gesegnetes Weihnachtsfest, frohe und gesunde Feiertage!

Der Vorstand

Getränkeabverkauf

Liebe Mitglieder, Eltern, Freunde und Gönner des SV DJK Viktoria Dieburg

Seit Ende Oktober 2020 hat die Hess. Landesregierung erneut angeordnet, wegen des Corona-Virus u. a. die Sportheime geschlossen zu halten. Auch unser Vereinsheim ist seitdem bis auf Weiteres geschlossen.

Der Getränkeverkauf im Vereinsheim wurde dadurch gestoppt, das bedeutet erneut für uns:

Unser eingekaufter Getränkevorrat hat zum Teil nur noch ein geringes (MHD) Mindesthaltbarkeits-Datums, bzw. noch 2-4 Monate bis zum Ablaufen. Leider rechnen wir auch im Neuen Jahr nicht damit, dass wir unser Vereinsheim zeitnah öffnen dürfen.

Wir verkaufen daher diese Getränke (Pfungstädter Biere, Weizen, Apfelwein, Apfelsaft, Fanta, Cola, Wasser usw.) zum Einkaufspreis zzgl. Pfand an Euch weiter, helft bitte mit, den Schaden so gering wie möglich zu halten. 

Bei Interesse wendet euch bitte per E-Mail oder Telefon an Michele Enders (michele.enders@viktoria-dieburg.de / 0151 42329950).

Sie kann euch sagen, ob das, was Ihr haben möchtet, noch vorhanden ist und koordiniert die Termine zur Abholung.

Aufgrund des bevorstehenden Lockdowns wird es diesmal kein Zeitfenster zur Abholung geben, sondern Einzeltermine. 

Vielen Dank an alle, die mithelfen die Situation zu meistern.

                                      Bleibt gesund und haltet durch!

Der Vorstand