Autor-Archiv:DJK

Neustart Fußball

Vorstand einstimmig: Hygiene-Konzept zum Neustart des Fußballtrainings angenommen

 

In seiner Tagung von gestern Abend, 27. Mai, hat unser Vorstand das ihm vorgelegte Hygiene-Konzept zum Neustart des Fußball-Trainings in unserem Verein einstimmig angenommen. Zuvor hatte unser 1. Vorsitzender Oliver Löw das schlüssige Konzept mit ebenfalls einhelliger Zustimmung ausdrücklich gelobt und den beiden Autoren Frank Schmitt (Jugendmannschaften) und Steffen Enders (Herrenmannschaften) für ihre akribische Vorarbeit großen Dank ausgesprochen.

 

Noch heute wird der komplette Antrag auf Genehmigung des Konzepts durch das Ordnungsamt der Stadtverwaltung Dieburg zugeleitet. Bereits im Vorfeld war von dort die zügige Bearbeitung solcher Eingaben zugesagt worden. Wenn alles reibungslos abläuft, dürfte die Genehmigung bereits morgen, Freitag, 29. Mai, bei uns eintreffen. Dann steht der umgehenden Aufnahme des Trainingsbetriebs, wohl schon in der kommenden Woche, unter den ganz spezifischen Vorgaben nichts mehr im Wege.

Besondere Anerkennung fand auch die von unserer stellvertretenden Jugendleiterin Yvonne Steckenreuter im Einklang mit allen Trainerinnen und Trainern erstellte übersichtliche zeitliche Zuteilung der Trainingszeiten für die einzelnen Mannschaften.

 

Am Rande der Vorstandssitzung berichtete der hierfür zuständige 2. Vorsitzende Michael Mayer über die Sanierungsarbeiten an unserem Hauptspielfeld, dem die lange Spielpause richtig gut bekommen sei. Die Spielfläche präsentiere sich derzeit in einem so guten Zustand wie seit etlichen Jahren nicht mehr. Sogar der Maulwurf, der immer wieder mit seinen Auswürfen für lästige Unebenheiten gesorgt hatte, scheint mittlerweile das Sportgelände verlassen zu haben. Besonders hob Michael Mayer den ebenso tatkräftigen wie unermüdlichen Einsatz unseres Platzwartes Markus Haas hervor.

 

Manfred Kähler

Hygienekonzept / Trainingsbetrieb

Sehr geehrte Spieler, Spielerinnen und Eltern,

nachdem die hessische Landesregierung die Wiederaufnahme eines Trainingsbetriebes unter bestimmten Voraussetzungen genehmigt hat, wollen auch wir, die DJK Dieburg, etwas „Normalität“ auf den Platz und unsere Fußballer/innen sowie den Ball erneut in Bewegung bringen.

Hierfür wurde ein Hygienekonzept in Anlehnung an Vorgaben des Hessischen Fußball-Verbandes (www.hfv-online.de) und der Stadt Dieburg erstellt und genehmigt sowie zwei zentrale Corona-Beauftragte vom Vorstand bestellt. 

Falls Ihr Kind/Sie wieder am Training teilnehmen möchte/möchten, benötigen wir den beiliegenden Abschnitt ausgefüllt zum nächsten Training. Nur nach Abgabe des Abschnitts darf am Trainingsbetrieb teilgenommen werden. Bitte informieren Sie sich auch durch lesen des Hygienekonzeptes und erklären Sie dies Ihrem Kind. 

Natürlich steht die Gesundheit auch bei uns im Vordergrund.

Ihre DJK

HygienekonzeptDJKFussball 2

CoronaEinverstaendniserklaerung

TeilnehmerlisteTraining

Kreisliga B: Niedernhausens Kantersieg im Nachholspiel ändert die Sachlage

Nach dem einzigen Spiel, das im Fußballkreis Dieburg am vergangenen Wochenende auf Kreisebene ausgetragen werden konnte, feierte die SG Niedernhausen/Rohrbach bei der dritten Vertretung der TS Ober-Roden mit 1:7 einen zumindest in dieser Höhe nicht zu erwartenden Auswärtssieg. Die TS war zwar zunächst in Führung gegangen, doch konnten die Gäste bis zur Pause ausgleichen. Innerhalb einer guten Viertelstunde brachen dann zwischen der 56. und 72. Minute bei den Gastgebern alle Dämme, sodass die Odenwälder auf 1:7 davonziehen konnten. Weiterlesen →

Futsal-Kreismeisterschaften

D-Junioren erreichen das Finalturnier

An diesem Wochenende fanden die Vorrunden-Turniere unserer C-, D- und E-Junioren statt. Die D-Junioren gewannen drei ihrer Spiele und mussten sich nur dem hohen Favoriten TS Ober-Roden geschlagen geben. Damit hat sich unser Team als Gruppenzweiter zur Teilnahme am Finalturnier um die Futsal-Kreismetierschaft qualifiziert. Unsere C-Junioren hatten gegen durchweg ältere Gegner keine wirkliche Chance. Mit etwas Pech schieden auch unsere E-Junioren trotz guter Leistungen nach der Vorrunde aus.

Im Einzelnen spielten unsere Teams wie folgt: Weiterlesen →

A-Junioren: Turniersieg in Darmstadt

Ihr erstes Hallenturnier in der Wintersaison 2019/2020 haben unsere A-Junioren bei der Darmstädter TSG 1846 souverän gewonnen.
Zum Auftakt gegen den SV Traisa hatten unsere Jungs noch einige Anpassungsprobleme, denn in Darmstadt wurde noch nach den herkömmlichen, früher üblichen Hallenregeln gespielt, während unsere A-Junioren bereits seit Jahren in der Halle fast nur noch den längst verbreitet praktizierten moderneren Futsal gewohnt sind. So geriet unser Team gegen den SV Traisa zunächst sogar in Rückstand ehe das Ergebnis nach Toren von Ruben Kurz (2) und Paul Pufe noch zum verdienten 3:2-Sieg gedreht werden konnte. Weiterlesen →