Autor-Archiv:DJK

Fußballjugend: Mit 15 Teams in die neue Saison 2020/2021

Aus Sicht unserer Jugendmannschaften, könnte es mit dem neuen Spieljahr gleich nach den Sommerferien losgehen. Doch werden sich unsere Nachwuchskicker noch eine Weile darüber hinaus gedulden müssen, denn selbst optimistischen Einschätzungen beim Hessischen Fußballverband zufolge dürfte nicht vor Mitte September mit dem offiziellen Rundenstart zu rechnen sein. In diesem Fall blieben zuvor für die Mannschaften noch gut zwei Wochen Zeit, um vor dem Einstieg in die Pflichtspiele die eigene Form in Freundschaftsspielen zu testen.

Vorerst sollen unsere Jugendmannschaften sich mit einmaligem Training pro Woche so gut wie möglich fit halten. Größtenteils möchten die Teams das auch über die gesamte Ferienzeit hinweg so beibehalten. Ab Mitte August sollen dann alle Teams wieder im gewohnten Rhythmus trainieren, also in der Regel zweimal pro Woche.

Perspektivisch hatte sich Anzahl unserer Jugendmannschaften für die kommende Saison bereits seit Mai dieses Jahres abgezeichnet. In der turnusmäßigen Tagung unserer Jugendtrainer am Montag, 22. Juni, wurde die Planung noch einmal aktualisiert. Weiterlesen →

Außerordentlicher Verbandsfußballtag

Saison 2019/2020 wird zum 30. Juni abgebrochen

Der virtuell durchgeführte außerordentliche Verbandsfußballtag (VFT) des Hessischen Fußball-Verbandes hat heute Vormittag den Abbruch der Saison 2019/2020 mit großer Mehrheit endgültig beschlossen. Einzige Ausnahme bildet die Pokalrunde der Herren, die noch nach dem 30. Juni 2020 weitergeführt werden soll.

Größten Raum in der Diskussion nahm erwartungsgemäß die Wertung der Saison 2019/2020 insbesondere hinsichtlich der festzulegenden Regelungen zum Auf- und Abstieg ein. In allen Ligen gibt es keine Absteiger. Bei den Herren und Frauen wird neben den direkten Aufsteigern auch jeweils einem Teilnehmer an Aufstiegs- und Relegationsrunden das Aufstiegsrecht zusätzlich eingeräumt. Dieser zusätzliche Aufsteiger wird durch die Quotientenregelung ermittelt. Weiterlesen →

Neustart Fußball

Vorstand einstimmig: Hygiene-Konzept zum Neustart des Fußballtrainings angenommen

 

In seiner Tagung von gestern Abend, 27. Mai, hat unser Vorstand das ihm vorgelegte Hygiene-Konzept zum Neustart des Fußball-Trainings in unserem Verein einstimmig angenommen. Zuvor hatte unser 1. Vorsitzender Oliver Löw das schlüssige Konzept mit ebenfalls einhelliger Zustimmung ausdrücklich gelobt und den beiden Autoren Frank Schmitt (Jugendmannschaften) und Steffen Enders (Herrenmannschaften) für ihre akribische Vorarbeit großen Dank ausgesprochen.

 

Noch heute wird der komplette Antrag auf Genehmigung des Konzepts durch das Ordnungsamt der Stadtverwaltung Dieburg zugeleitet. Bereits im Vorfeld war von dort die zügige Bearbeitung solcher Eingaben zugesagt worden. Wenn alles reibungslos abläuft, dürfte die Genehmigung bereits morgen, Freitag, 29. Mai, bei uns eintreffen. Dann steht der umgehenden Aufnahme des Trainingsbetriebs, wohl schon in der kommenden Woche, unter den ganz spezifischen Vorgaben nichts mehr im Wege.

Besondere Anerkennung fand auch die von unserer stellvertretenden Jugendleiterin Yvonne Steckenreuter im Einklang mit allen Trainerinnen und Trainern erstellte übersichtliche zeitliche Zuteilung der Trainingszeiten für die einzelnen Mannschaften.

 

Am Rande der Vorstandssitzung berichtete der hierfür zuständige 2. Vorsitzende Michael Mayer über die Sanierungsarbeiten an unserem Hauptspielfeld, dem die lange Spielpause richtig gut bekommen sei. Die Spielfläche präsentiere sich derzeit in einem so guten Zustand wie seit etlichen Jahren nicht mehr. Sogar der Maulwurf, der immer wieder mit seinen Auswürfen für lästige Unebenheiten gesorgt hatte, scheint mittlerweile das Sportgelände verlassen zu haben. Besonders hob Michael Mayer den ebenso tatkräftigen wie unermüdlichen Einsatz unseres Platzwartes Markus Haas hervor.

 

Manfred Kähler

Hygienekonzept / Trainingsbetrieb

Sehr geehrte Spieler, Spielerinnen und Eltern,

nachdem die hessische Landesregierung die Wiederaufnahme eines Trainingsbetriebes unter bestimmten Voraussetzungen genehmigt hat, wollen auch wir, die DJK Dieburg, etwas „Normalität“ auf den Platz und unsere Fußballer/innen sowie den Ball erneut in Bewegung bringen.

Hierfür wurde ein Hygienekonzept in Anlehnung an Vorgaben des Hessischen Fußball-Verbandes (www.hfv-online.de) und der Stadt Dieburg erstellt und genehmigt sowie zwei zentrale Corona-Beauftragte vom Vorstand bestellt. 

Falls Ihr Kind/Sie wieder am Training teilnehmen möchte/möchten, benötigen wir den beiliegenden Abschnitt ausgefüllt zum nächsten Training. Nur nach Abgabe des Abschnitts darf am Trainingsbetrieb teilgenommen werden. Bitte informieren Sie sich auch durch lesen des Hygienekonzeptes und erklären Sie dies Ihrem Kind. 

Natürlich steht die Gesundheit auch bei uns im Vordergrund.

Ihre DJK

HygienekonzeptDJKFussball 2

CoronaEinverstaendniserklaerung

TeilnehmerlisteTraining