A-Junioren: Spielverlegung und Rückzug

A-Junioren: Spielverlegung und Rückzug

Das für Samstag, 12. Oktober, geplante Heimspiel unserer A-Junioren gegen den FSV Erbach ist auf Wunsch des Gegners verlegt worden. Neuer Termin ist Donnerstag, 07. November, 19.00 Uhr. Spielort bleibt Dieburg.

Angesichts des extremen Leistungsgefälles innerhalb der A-Junioren-Kreisliga Dieburg/Odenwald war das nur eine Frage der Zeit: Als erster Verein hat die TSG Bad König das Handtuch geworfen und seine Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb zurückgezogen. Dabei hatten die Kurstädter sogar noch vergleichsweise erträgliche Niederlagen kassiert.

Die bisherigen Spiele der TSG bleiben wie ausgetragen in der Wertung. Unter anderem hatten sie gegen die drei verlustpunktfreien Teams an der Tabellenspitze bereits gespielt (gegen unsere A-Junioren 1:9, gegen Germania Ober-Roden 1:14 und gegen die JSG Sensbachtal/Oberzent 3:4). Ihr letztes Spiel hatten sie gegen den JFV Groß-Umstadt am 26. September sogar mit 5:0 gewonnen.

Die noch ausstehenden Spiele der TSG Bad König werden für den jeweiligen Gegner mit 3:0 als gewonnen gewertet. Hinsichtlich der Kreismeisterschaft orientiert sich die Wertung bekanntlich nur an der erreichten Anzahl von Punkten. Weder der direkte Vergleich noch die Tordifferenz sind hierfür relevant.

Stehen am Saisonende zwei Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze, wird der Kreismeister durch ein Entscheidungsspiel ermittelt. Bei mehr als zwei punktgleichen Mannschaften kommt es zu einer Entscheidungsrunde, in der allerdings dann direkter Vergleich und Tordifferenz wieder eine Rolle spielen können.

Es ist zu befürchten, dass im Laufe der Saison noch weitere Mannschaften zurückgezogen werden.

Auch in den drei anderen A-Junioren-Kreisligen der Region Darmstadt liegen Mannschaften ähnlich hoffnungslos am Tabellenende wie es hier bei uns der Fall ist. Im Kreis Darmstadt wurde die Mannschaft des TuS Griesheim bereits zurückgezogen. Die Verantwortlichen aus den fünf Kreisen werden nicht umhinkommen, künftig bei den A-Junioren auf Regionalebene einen nach Kreisligen und Kreisklassen abgestuften Spielmodus zu finden, wie er schon vor der laufenden Saison eingeführt werden sollte. Das ist diesmal jedoch am Veto des Kreises Darmstadt gescheitert.

Manfred Kähler