Aktuelle Fußball Vorschau

Alle Spiele vom 20. bis zum 30. Oktober

Ab einem Inzidenz-Wert von 35, den der Landkreis Darmstadt-Dieburg spätestens Anfang der 43. Kalenderwoche (ab 19. Oktober) erreichen wird, sind bei Fußballspielen aller Amateurspielklassen Zuschauer bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr zugelassen. Bei den Ausnahmen handelt es sich zunächst um Trainer und Betreuer. Außerdem ist für jeden Jugendlichen ein Elternteil zugelassen.

Alle Spiele werden mithin auf absehbare Zeit weitgehend ohne Zuschauer stattfinden. Das dürfte bereits für die vom 20. Oktober an geplanten Spiele gelten. Da der Inzidenz-Wert tendenziell weiter ansteigen und wohl bald auch über den nächsten kritischen Wert von 50 hinausgehen dürfte, könnte es sogar nicht mehr allzu lange dauern, bis der gesamte Spielbetrieb ausgesetzt werden muss.

Mit einem weiteren Heimsieg gegen den FSV Schlierbach möchte unsere 1 B bereits am Dienstagabend, 20. Oktober, 19.30 Uhr, ihre Tabellenführung weiter festigen und sich vielleicht noch ein wenig weiter von den Verfolgern absetzen. Das für den folgenden Sonntag, 25. Oktober, vorübergehend angesetzte Spiel unserer 1 B bei Viktoria Urberach wurde wegen Rückzug der Rödermärker wieder aus dem Spielplan genommen.

Auch unsere 1. Mannschaft will im Spitzenspiel gegen den TSV Harreshausen am Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, ihre gute Position behaupten. Ob am Sonntag, 25. Oktober, bei der TG Ober-Roden gespielt werden kann, muss abgewartet werden, denn der Landkreis Offenbach, also auch Rödermark, gehört zu den Hochrisikogebieten der aktuellen Pandemie.

Am Mittwoch, 21. Oktober, wollen unsere C1-Junioren mit einem Sieg gegen den SV Münster ins Halbfinale des Kreispokals einziehen. Schon mit einem Sieg am Dienstagabend, 20. Oktober, beim Schlusslicht ihrer Qualifikationsgruppe, dem SV Groß-Bieberau, könnten sich unsere E1-Junioren den Einzug in die Kreisliga endgültig sichern. Dann könnte ihr Konkurrent TSV Altheim selbst bei einer Niederlage unseres Teams im direkten Vergleich beim letzten Qualifikationsspiel in Altheim am Samstag, 24. Oktober, nicht mehr herankommen.

Gegen den bisher noch punktlosen Vorletzten TV Lampertheim sollten unsere A-Junioren mit einem klaren Heimsieg ihre Position als Spitzenreiter der Gruppenliga weiter festigen können.

Unsere für dieses Spieljahr neu gegründeten D-Juniorinnen hoffen nach einigen ausgefallenen Spielen zuhause gegen den SC Kickers Mörfelden endlich in die Saison starten zu können.

Beide C-Junioren-Teams gehen am kommenden Wochenende bereits den ersten Spieltag der Hauptrunden an. Sowohl die C1 mit dem Dieburger Derby beim SC Hassia in der Kreisliga als auch  die C2 in der Kreisklasse 1 in Steinbach bei der C1 der JSG Brensbach/Steinbach/Kainsbach 1 haben zum Auftakt lösbare Aufgaben vor sich.

Das erste Spiel unserer D1-Junioren in der Kreisklasse 1 bei der D2 der JSG Reinheim/Spachbrücken ist ebenso noch immer nicht abschließend terminiert worden wie das Heimspiel unserer D2 gegen die D2 des FC Viktoria Schaafheim..

Die nach derzeitigem Stand für den genannten Zeitraum geplanten Spiele unserer Mannschaften findet Ihr hier:

Vorschau_18-30.Okt-2020

Manfred Kähler