Alte Herren: Dritter beim Turnier in Lengfeld

Am vergangenen Samstag, den 10. August, haben unsere Alten Herren am „Stefan-Pilz-Gedächtnisturnier“ für AH-Mannschaften  des TSV Lengfeld teilgenommen und dort am Ende den dritten Platz erreicht.

In der Vorrunde wurde in drei Gruppen mit je drei Mannschaften gespielt. Danach bildeten die drei Gruppensieger eine neue Gruppe und kämpften um den Turniersieg. Ebenso wurde bei den Gruppenzweiten und -dritten verfahren, deren neue Gruppen um die Plätze vier bis sechs bzw. sieben bis neun spielten.

Unser AH-Team gewann seine drei Spiele in der Vorrunde souverän, zog mit neun Punkten in die höchste Finalgruppe ein und spielte somit um den Turniersieg. Die beiden anderen Gruppensieger waren die SG Umstadt und die FSV Spachbrücken. Nur dem späteren Turniersieger SG Umstadt musste sich unser Team geschlagen geben. Gegen die FSV Spachbrücken endete die Partie unentschieden. Das reichte schließlich wegen der etwas schlechteren Tordifferenz „nur“ zum dritten Rang, womit unsere Truppe aber vollauf zufrieden war.

Steffen Huchstedt