B-Junioren: Erwartete Niederlage gegen den SC Hassia

Mit dem 0:8 gegen den SC Hassia haben unsere B-Junioren die Qualifikationsspiele, in denen realistisch nicht viel zu erwarten war, hinter sich. Insgesamt haben sie sich gegen die drei „Großen“ ihrer Gruppe, Absteiger JSG Georgenhausen/Ueberau/Otzberg, Germania Ober-Roden und eben den SC Hassia achtbar aus der Affäre gezogen. Auch das 0:8 gegen den neuen Spitzenreiter zählt zu dieser Kategorie.

Im letzten Heimspiel der Qualifikation am Samstag, 21. September, gegen die JSG Schaafheim/ Mosbach, dürfte für unsere Truppe schon eher etwas zu holen sein. Ebenso wird es sich während der Hauptrunde in der Kreisklasse verhalten. Sie beginnt nach den Herbstferien. Dort werden unsere B-Junioren auf einige Gegner treffen, die für sie schlagbar sein sollten.

Manfred Kähler