F2-Junioren: Frühe Führung nicht ausgebaut

Das auf Sonntagmorgen verschobene Spiel unserer F2-Junioren bei der TG Ober-Roden startete bei schönem Herbstwetter auf einem gut bespielbaren Platz. Beide Mannschaften zeigten über lange Strecken des Spieles sehr ausgeglichene Leistungen. Lediglich die Chancenverwertung auf beiden Seiten hätte besser sein können.

In der ersten Halbzeit konnte unsere Mannschaft durch einen sehenswerten Weitschuss in Führung gehen und hätte diese bis zur Pause mehrfach ausbauen können. Nach dem Seitenwechsel ging der Faden bei unserem Team leider etwas verloren, sodass der Gegner zum dann verdienten Ausgleich kam. Wie schon in der Woche zuvor konnten unsere Kinder leider nicht mehr nachlegen. Dadurch kam der Gegner durch Einzelleistungen zum für ihn etwas schmeichelhaften Sieg mit 3:1.

Harald Buchner