Für einige Jugendmannschaften sind Neuansetzungen bzw. Spielverlegungen erfolgt.

 

A-Junioren:

Das am vergangenen Samstag witterungsbedingt abgesagte Heimspiel gegen die JSG Sensbachtal/Oberzent wurde für Mittwoch, 22. Mai, 19.00 Uhr, neu angesetzt.

D2-Junioren:

Das für Samstag, 18. Mai, 10.00 Uhr, angekündigte Auswärtsspiel in Hering hat wegen des im Hinspiel (November 2018) getauschten Heimrechts bereits dort stattgefunden. Daher spielt unsere D2 am genannten Termin diesmal zuhause gegen die D2 der JSG Georgenhausen/Ueberau/Otzberg.

Ihr am vergangenen Samstag wegen des Dauerregens ausgefallenes Heimspiel gegen den KSV Urberach trägt unsere D2 am Freitag, 24. Mai, um 18.00 Uhr aus.

E1-Junioren:

Das für Samstag, 25. Mai, 14.00 Uhr, angesetzte Heimspiel gegen die E1 des SV Münster wird auf Montag, 27. Mai, 18.00 Uhr verlegt.

F3-Junioren:

Ganz im Gegensatz zu uns haben unsere Nachbarn vom Turnverein am Freitag, 17. Mai, gebührenden Anlass ein freudiges Ereignis zu feiern: Die im vergangenen Jahr neu errichteten leichtathletischen Anlagen auf dem städtischen Sportplatz am Schlossgarten werden offiziell eingeweiht.

Leider wurde im Zuge der Arbeiten der von uns vor allem für das Training dringend benötigte Rasenteil des Sportplatzes, der von der offiziellen (städtischen) Prognose her ab Ende August 2018 wieder hätte zur Verfügung stehen sollen, nachhaltig beschädigt, sodass er seit bereits mehr als einem Jahr für uns so gut wie nicht mehr nutzbar ist. Trotz der Ankündigung unseres Ersten Stadtrates Wolfgang Schupp bei unserem Sommerfest Anfang September 2018, wonach seitens der Stadt Dieburg eine „schnelle Lösung“ zugesagt wurde, sind seither auch nach annähernd neun Monaten diesbezüglich vor Ort noch keinerlei erkennbare Maßnahmen zur Behebung des Problems in Angriff genommen worden. Aufgrund der dadurch verursachten ständigen Überbelastung (Training und Spiele von 18 Mannschaften) zeigt sich unser eigenes Spielfeld zwangsläufig mittlerweile derart ramponiert, dass es aktuell nur noch grenzwertig bespielbar ist.

Die Feier des Turnvereins wirkt sich auch auf unseren Spielbetrieb aus: Da dort auch Kinder unserer F3-Junioren teilnehmen, muss das für Freitag, 17. Mai, 18.00 Uhr, angesetzte Heimspiel des Teams verschoben werden. Ein neuer Termin muss noch vereinbart werden.

 

In der im Anhang beigefügten Übersicht sind die Neuerungen (außer E1) jeweils gelb hinterlegt.

 

Manfred Kähler