Fußballjugend: Mit 15 Teams in die neue Saison 2020/2021

Aus Sicht unserer Jugendmannschaften, könnte es mit dem neuen Spieljahr gleich nach den Sommerferien losgehen. Doch werden sich unsere Nachwuchskicker noch eine Weile darüber hinaus gedulden müssen, denn selbst optimistischen Einschätzungen beim Hessischen Fußballverband zufolge dürfte nicht vor Mitte September mit dem offiziellen Rundenstart zu rechnen sein. In diesem Fall blieben zuvor für die Mannschaften noch gut zwei Wochen Zeit, um vor dem Einstieg in die Pflichtspiele die eigene Form in Freundschaftsspielen zu testen.

Vorerst sollen unsere Jugendmannschaften sich mit einmaligem Training pro Woche so gut wie möglich fit halten. Größtenteils möchten die Teams das auch über die gesamte Ferienzeit hinweg so beibehalten. Ab Mitte August sollen dann alle Teams wieder im gewohnten Rhythmus trainieren, also in der Regel zweimal pro Woche.

Perspektivisch hatte sich Anzahl unserer Jugendmannschaften für die kommende Saison bereits seit Mai dieses Jahres abgezeichnet. In der turnusmäßigen Tagung unserer Jugendtrainer am Montag, 22. Juni, wurde die Planung noch einmal aktualisiert.

 

Demnach werden insgesamt 15 Juniorenteams für unseren Verein in die Saison 2020/2021 gehen:

 Die A-Junioren werden Gelegenheit haben, ihr Können in neuer Umgebung unter Beweis zu stellen. Sie spielen als Neuling in der Gruppenliga Darmstadt und werden es dort mit durchweg starker Konkurrenz zu tun haben. Der große Kader von deutlich mehr als zwanzig Spielern wird es ermöglichen, immer wieder A-Junioren des älteren Jahrgangs zusätzlich in unseren beiden Herrenmannschaften einzusetzen.

Leider können wir nach dem Rückzug der B-Junioren im vergangenen Winter auch für die nächste Runde keine Mannschaft in dieser Altersklasse stellen. Erst 2021/2022 werden wir wieder B-Junioren aufbieten können.

Gleich drei Teams werden in der Altersklasse C am Ball sein. Bei den Junioren wird es zwei Mannschaften (C1  und C2) geben, die ergänzt werden durch die C-Juniorinnen. Sie waren in der vergangenen Saison erstmals angetreten und konnten auf Anhieb die Meisterschaft in der auf Regionalebene spielenden Kreisliga A erreichen. Nach dem Verzicht auf den Aufstieg wird das Team nahezu unverändert erneut in der gleichen Liga an den Start gehen.

Auch die Altersklasse D wird gleich dreifach vertreten sein. Neben den beiden D-Junioren-Teams (D1 und D2) werden noch unsere neu aufgestellten D-Juniorinnen mit großer Freude erstmals in einer Meisterschaftsrunde antreten.

Mit ebenfalls jeweils drei Mannschaften werden die E- und F-Junioren am offiziellen Rundenspielbetrieb teilnehmen.

Eine Baustelle gilt es noch bei den G-Junioren zu schließen. Hier muss die Teamleitung noch eingesetzt werden.

Komplettieren wird weiterhin die „Purzelbande“ unsere Fußball-Jugendabteilung. Die ganz jungen Einsteiger beteiligen sich noch nicht am Spielbetrieb gegen Mannschaften anderer Vereine. Sie treffen sich einmal wöchentlich und sollen mit spielerischen Übungen behutsam an den Fußballsport herangeführt werden.

 

Manfred Kähler