Schöner Abschluss der Herbstrunde für unser F2-Team

Einen erfreulich schönen Abschluss konnten unsere F2 Junioren am Samstag feiern: Sie gewannen verdient mit 2:4 gegen einen etwa gleichstarken Gegner.

Anfangs gingen unsere Spieler noch etwas vorsichtig an den Ball, aber im Laufe der ersten Halbzeit stabilisierten sie sich und gingen verdient mit 1:0 durch Dennis per Kopf (!) in Führung. In der zweiten Halbzeit erfolgte ein Schlagabtausch zum 2:0 (Philip), 2:1, 3:1 (Benedict im ersten Spiel mit erstem Tor!), 3:2, und 4:2 (Arved).

Es bleibt festzuhalten, dass es ein tolles Spiel war, in dem ausschließlich die Kinder das Spiel bestimmten und die Trainer nicht eingreifen mussten. Deshalb gingen die Hergershäuser Kinder am Ende auch nicht traurig vom Platz. Es ist immer wieder bemerkenswert, wie sehr sich das Umfeld, von den Eltern bis hin zu den Trainern, auf die Kinder überträgt – sowohl im positiven as auch im negativen Sinne.

Nochmal: Es war ein tolles Spiel, das allen viel Spaß bereitet hat!

Es spielten:
Jan-Luca Meiners, Luke Herbert, Dennis Schönemann (1), Arved Kreipe (1), Bastian Burger, Florian Huther, Philip Stroh (1) und Benedict Hara (1)

Joachim Vögler