Corona News

Training ab Montag wieder möglich, Spiele erst ab Donnerstag – Hygiene-Bestimmungen erweitert

Unser Hygiene-Beauftragter Frank Schmitt hat sich  einem aussagekräftigen Appell an alle Teamleitungen gewandt:

Nachdem uns alle das Thema Corona am Ende der letzten Woche in Dieburg eingeholt und sogar überrollt hat, war es nötig, alle Aktivitäten bei der DJK erst mal auf Eis zu legen.

Diese Entscheidung wurde zur Sicherheit aller Vereinsmitglieder und ihrer Angehörigen getroffen. Dadurch hatte das Gesundheitsamt mehr Zeit, Kontaktlisten abzuarbeiten und die Verbreitung des Virus (hoffentlich) einzudämmen.

Am Sonntagnachmittag haben sich unser Vorstand und die Hygieneschutzbeauftragten nach intensiver Diskussion dazu entschlossen, dass der Trainingsbetrieb und der Wirtschaftsbetrieb ab Montag wieder planmäßig anlaufen kann. Freundschaftsspiele  (Testspiele) sind ab Donnerstag wieder erlaubt.

Planmäßig heißt aber auch, dass wir uns alle ganz strikt an die bestehenden Hygienevorschriften halten müssen, nur dann darf trainiert und gespielt werden. Seid bitte alle wieder etwas aufmerksamer!

Noch mal zur Erinnerung:

  • Händewaschen vor dem Training
  • Händewaschen nach dem Training
  • Trainingsutensilien reinigen
  • vor und nach dem Training Abstand einhalten
  • NEU: Auf dem DJK-Gelände besteht Maskenpflicht, d.h. Maske auf dem Weg zum Trainingsplatz, Maske weg vom Trainingsplatz, Maske an zum Biergarten bis zum Tisch, Maske in den Toiletten.
  • Maskenpflicht auch für Zuschauer: Maske an bis zum Steh-/Sitzplatz
  • beim Training weiterhin auf Zuschauer verzichten
  • NEU: Schauen Angehörige (z.B. Fahrer) zu, bitte Namen auf der Trainingsteilnehmerliste eintragen.
  • Duschen werden weiterhin nur von 4 Personen zusammen genutzt
  • NEU: Wird der Mindestabstand in den Umkleidekabinen unterschritten, ist Maskenpflicht angesagt.
  • Gruppengröße und Betreuerschlüssel beachten

Bitte lest euch das komplette Konzept auf der Homepage noch einmal durch!

Liebe Mitstreiter, lasst uns alle an einem Strang ziehen, damit wir gesund bleiben, damit das Vereinsleben bei der DJK weiterhin blüht, damit die Spieler und Eltern sich sicher fühlen, damit die Kinder sich bewegen dürfen und die Dieburger merken, dass wir als Verein uns bewusst mit dieser Problematik beschäftigen.

Frank Schmitt

Zur Corona Seiter hier