Hessischer Stufenplan – Perspektive für den Fußball

Der Hessische Fußballverband hat die Inhalte der Vorgaben durch das „Corona-Kabinett“ der Hessischen Landesregierung schnell aufgegriffen und so eine hoffentlich bald umsetzbare Perspektive für die hessischen Fußballvereine aufgestellt.

Vorgesehen ist eine Öffnung in zwei Stufen. Näheres hierzu ist aus der im Anhang beigefügten offiziellen Erklärung des Hessischen Fußballverbandes und der Aufstellung der vorgesehenen Stufen ersichtlich.

In Stufe 1 leben auf den Fußball bezogen im Wesentlichen die Verhältnisse wieder auf, wie sie vor dem Eintritt der „Bundes-Notbremse“ gültig waren. Das könnte nach derzeitigem Stand im Landkreis Darmstadt-Dieburg frühestens ab Montag, 17. Mai, eintreten. Dann könnten unter bestimmten Voraussetzungen auch Ladengeschäfte öffnen und Außengastronomie wieder betrieben werden.

Weitere Lockerungen bis hin zum Mannschaftssport einschließlich gemeinsamem Training sind mit dem Eintritt der Stufe 2 vorgesehen. Selbstverständlich müssen die Hygiene-Regeln weiterhin voll umgesetzt werden.

Durch striktes Einhalten der Hygiene-Regeln können alle dazu beitragen, dass sich der positive Trend fortsetzt und vielleicht sogar noch verstärkt wird. Spätestens dann, wenn der Inzidenzwert von 100 eine Woche lang wieder überschritten würde, käme es zur sofortigen Aufhebung der Lockerungen.

20210513_Stufenplan_HFV

Die Stufen im Überblick_Mai2021

Manfred Kähler