A-Junioren Zweiter beim Turnier in Groß-Zimmern

Aufgrund der kurzfristigen Absage von Rot-Weiß Frankfurt stellte Viktoria Klein-Zimmern als Veranstalter am Freitagabend, 10. Januar, in der Mehrzweckhalle Groß-Zimmern noch eine zweite Mannschaft. Unser Team erreichte nach zwei Siegen in den Vorrunden-Spielen gegen den FSV Erbach (6:3) und gegen Viktoria Klein-Zimmern 2 (2:1) und als Gruppensieger das Halbfinale. Dort behielt unsere Truppe auch gegen Viktoria Urberach mit 2:1 die Oberhand.

Im Endspiel wollte es jedoch gegen die erste Vertretung des Veranstalters nicht so recht mit der Verwertung der Chancen klappen, sodass es beim Abpfiff 0:0 stand. Einer langen Vereins-Tradition folgend unterlagen unsere Jungs einmal mehr im abschließenden Sechs-Meter-Schießen mit 1:3 und mussten sich so mit Rang 2 begnügen.

In Groß-Zimmern spielten: Andrew Spahn (Torwart), Rashid Ötnü, Mustafa Ötnü (1 Tor), Julian Mayer (1 Tor), Finn Lunkenheimer (1 Tor), Farhad Akbari (2 Tore), Tim Halbig (5 Tore, damit als bester Torschütze des Turniers geehrt), Sajeel Ahmad und David Lang.

Manfred Kähler