Kategorie-Archiv:News Fussball

News Familiensport

1B: In der zweiten Halbzeit lief es rund

Klarer Heimsieg mit 6:0 (1:0) gegen den FC Ueberau

Gegen Schlusslicht FC Ueberau tat sich unsere 1B in der ersten Halbzeit unerwartet schwer, vor allem weil äußerst umständlich agiert und kaum kombiniert wurde. Dennoch sprangen überwiegend eher zufällig einige Torchancen heraus, von denen eine Florent Hajdini unter tatkräftiger Mithilfe der Gäste zur knappen Pausenführung nutzen konnte.

Weitaus besser lief das Spiel unseres jungen Teams nach dem Seitenwechsel. Endlich wurden die läuferischen und konditionellen Vorteile gegenüber der teilweise schon etwas in die Jahre gekommenen Formation des Gegners besser zur Geltung gebracht. Viele Angriffe wurden vor allem über die linke Seite nach vorne gebracht, wo sich Niklas Beckmann immer wieder zum Anspiel anbot. Besonders erwähnenswert ist Philipp Hansels Treffer aus 25 Metern genau in den Torwinkel nach Freistoß-Zuspiel von Lars Wiesenfeldt. Sehr stark herausgespielt wurden das 3:0 von Ante Krizan nach tollem Diagonalpass von Florent Hajdini genau in die Schnittstelle der Abwehr, und das 4:0, das Florent Hajdini nach Vorlage von Niklas Beckmann zum Abschluss eines schnellen Konterangriffs erzielte.

Bei etwas mehr Konzentration im Abschluss hätte leicht ein zweistelliges Ergebnis erreicht werden können. Insbesondere wurde mehrfach der kompliziertere eigene Abschluss anstelle eines Querpasses zum mitgelaufenen und deutlich besser positionierten Nebenmann gewählt. Allerdings bot auch Gäste-Schlussmann Dennis Hilbert eine gute Leistung und entschärfte so manchen erfolgsversprechenden Schuss auf sein Tor.

Mit einem weiteren Heimsieg am kommenden Dienstag, 20. Oktober, 19.30 Uhr, gegen den noch punktlosen Vorletzten, FSV Schlierbach, könnte unsere 1 B ihre Tabellenführung weiter festigen.

Schiedsrichter: Kai Krieghoff, der kurzfristig eingesprungene junge Referee leitete die faire Partie erstaunlich souverän und praktisch fehlerlos.

Torfolge: 1:0 (35. Minute) Florent Hajdini, 2:0 (55.) Philipp Hansel, 3:0 (75.) Ante Krizan, 4:0 (84.) Florent Hajdini, 5:0 (90.) Nico Kovacs.

Gegen den FC Ueberau spielten: Niklas Jank, Felix Zemp, Philipp Hansel, Alex Schneider, Lars Wiesenfeldt, Nico Kovacs, Florent Hajdini, Moritz Häntschel, Niklas Beckmann, Ante Krizan, Benjamin Frank. Eingewechselt wurden: Admir Daliposki, Florian Lehr, Jannik Madau und Stas Depperschmidt.

Manfred Kähler

Aktuelle Fußball Vorschau

Alle Spiele vom 20. bis zum 30. Oktober

Ab einem Inzidenz-Wert von 35, den der Landkreis Darmstadt-Dieburg spätestens Anfang der 43. Kalenderwoche (ab 19. Oktober) erreichen wird, sind bei Fußballspielen aller Amateurspielklassen Zuschauer bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr zugelassen. Bei den Ausnahmen handelt es sich zunächst um Trainer und Betreuer. Außerdem ist für jeden Jugendlichen ein Elternteil zugelassen.

Alle Spiele werden mithin auf absehbare Zeit weitgehend ohne Zuschauer stattfinden. Das dürfte bereits für die vom 20. Oktober an geplanten Spiele gelten. Da der Inzidenz-Wert tendenziell weiter ansteigen und wohl bald auch über den nächsten kritischen Wert von 50 hinausgehen dürfte, könnte es sogar nicht mehr allzu lange dauern, bis der gesamte Spielbetrieb ausgesetzt werden muss.

Mit einem weiteren Heimsieg gegen den FSV Schlierbach möchte unsere 1 B bereits am Dienstagabend, 20. Oktober, 19.30 Uhr, ihre Tabellenführung weiter festigen und sich vielleicht noch ein wenig weiter von den Verfolgern absetzen. Das für den folgenden Sonntag, 25. Oktober, vorübergehend angesetzte Spiel unserer 1 B bei Viktoria Urberach wurde wegen Rückzug der Rödermärker wieder aus dem Spielplan genommen.

Auch unsere 1. Mannschaft will im Spitzenspiel gegen den TSV Harreshausen am Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, ihre gute Position behaupten. Ob am Sonntag, 25. Oktober, bei der TG Ober-Roden gespielt werden kann, muss abgewartet werden, denn der Landkreis Offenbach, also auch Rödermark, gehört zu den Hochrisikogebieten der aktuellen Pandemie. Weiterlesen →

A-Junioren : TS Ober-Roden 0:5 (0:2)

Unsere A-Junioren begannen gegen den favorisierten Verbandsligisten TS Ober-Roden sichtlich ambitioniert mit jeder Menge Schwung. Gut zwanzig Minuten lang waren sie das deutlich bessere Team, konnten aber ihre Gelegenheiten nicht nutzen. Deren beste vergab Toni Vogt in der 17. Minute, als er aus achtzehn Metern freistehend neben das Tor zielte.

Etwa ab der 25. Minute ebbte der Spielfluss in unseren Team spürbar und zunehmend ab. Bezeichnend hierfür war bereits der Treffer zum 0:1 in der 32. Minute, der nach einer Ecke mit dem Kopf aus zentraler Position unbehelligt aus dem Stand erzielt wurde.

Laufbereitschaft und Tempo ließen auf unserer Seite danach immer mehr nach, was schließlich zum Pausenstand von 0:2 in der 42. Minute führte. Drei unserer Abwehrspieler sahen sich hier einer Übermacht von sechs Angreifern gegenüber, die den Ball so locker ins Tor kombinieren konnten. Von der Mittellinie aus beobachteten unsere übrigen Spieler interessiert das Geschehen. Weiterlesen →

C- und D-Junioren starten in Hauptrunden

Die Ligen und Spielklassen der C- und D-Junioren sind komplett eingeteilt. Dem Start der Hauptrunden steht insofern nichts mehr im Wege.

Unsere C1-Junioren spielen in der Kreisliga und hoffen als verlustpunktfreier Gruppensieger in der Qualifikation auch dort mit guten Aussichten um die Kreismeisterschaft mitspielen zu können. Nur eine Klasse tiefer möchten unsere C2-Junioren in der Kreisklasse 1 ebenfalls möglichst weit oben landen.

Die D1-Junioren haben den Einzug in die Kreisklasse 1 geschafft und werden es dort mit respektabler Konkurrenz zu tun haben. Dennoch sollte ein gutes Abschneiden möglich sein. Die D2 spielt in der Kreisklasse 4. In einer Umgebung auf Augenhöhe werden auf unser junges Team sicherlich einige Erfolgserlebnisse warten.

Fest steht, dass die Hauptrunden der C- und D-Junioren am Wochenende 24./25. Oktober den Spielbetrieb aufnehmen. In der vom Odenwaldkreis betreuten Kreisklasse 1 der C-Junioren sind die Planungen bereits abgeschlossen. Dagegen sind die Ansetzungen in den Ligen und Spielklassen, die unter der Leitung des Kreisjugendausschusses Dieburg stehen, zunächst einmal nur vorläufig geplant, da es noch zu Veränderungen kommen kann. Daher fehlen hier noch die Anstoßzeiten.

Kuriosität am Rande: Unsere C 2 hat ihr erstes Spiel in der Kreisklasse 1 ausgerechnet in Steinbach gegen die C1 der JSG Brensbach/Steinbach/Kainsbach. Genau diese Begegnung hätte Ende September zum Abschluss der Qualifikation stattfinden müssen, war aber wegen Quarantänefällen beim Gegner abgesagt worden. Da dieses Spiel letztlich keine Auswirkungen auf die Zuordnung der beiden Mannschaften mehr gehabt hätte, wurde es nicht neu angesetzt.

Aus der Übersicht sind schon einmal die Gegner unserer Mannschaften zum Auftakt der Hauptrunden ersichtlich.

Vorschau_17-27.Okt-2020

Manfred Kähler

TSV Klein Umstadt 1B – 1B 0:6 (0:1)

Mit Blitzstart in die zweite Halbzeit – 1B in richtig guter Form

Mit einem letztlich klaren 6:0 Sieg beim TSV Klein Umstadt konnte unsere 1B ihre Tabellenführung festigen und sogar etwas ausbauen. Auf denZweiten Spvgg Gross Umstadt beträgt der Abstand nach drei Spielen bereits zwei Punkte.

In der ersten Hälfte konnte der TSV das Spiel noch ausgeglichen gestalten, und es entwickelte sich ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Eine davon konnte Marian Starosta nach einer halben Stunde zur Führung nutzen. Marian, der lange Jahre in der 1A zur Stammformation gehörte, kann nach seinem Umzug nach Langen jedoch nicht mehr in dem für die 1A erforderlichen Maß am Mannschaftstraining teilnehmen, stellt sich aber weiterhin gerne auch für die 1B zur Verfügung. Weiterlesen →