Hauptspielfeld: Sanierung beginnt sofort

Die dringend notwendigen Instandsetzungsarbeiten an unserem Hauptspielfeld werden nunmehr doch bereits am Samstag, 08. Juni, aufgenommen. Da bekanntlich eine ganze Menge zu tun ist, hat unser Vorstand eine komplette Platzsperre von diesem Tag an für das Hauptspielfeld festgelegt, die sieben Wochen lang bis einschließlich Sonntag, 28. Juli, andauernd wird.

Während der gesamten Dauer der Platzsperre ist keinerlei Nutzung unseres Hauptspielfeldes möglich.

Für das Nachholspiel unserer E3-Junioren, das am 15. Juni auf unserem Hauptspielfeld stattfinden sollte, ist zwischenzeitlich eine anderweitige Lösung gefunden worden. Testspiele aller Mannschaften können während der Platzsperre nur auswärts vereinbart werden. Bei in dieser Zeit vorgesehenen Trainingseinheiten muss ausgewichen oder improvisiert werden.

Manfred Kähler