Öffnungsschritte

Ergänzungen durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB)

Der DFB hat die von der letzten MPK beschlossenen Öffnungsschritte mit einigen Interpretationen versehen, die in einer tabellarischen Übersicht zusammengefasst worden sind (siehe Anhang). Auch der ausformulierte Text für die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen, die am kommenden Montag in Kraft treten soll, liegt bereits vor. Folglich musste auch unsere tabellarische Darstellung noch etwas moderiert und an einigen Stellen an die Vorgaben angepasst werden. Die Fassung vom 05. März findet ihr im Anhang.

Dennoch bleibt noch einiger Klärungsbedarf. HFV-Präsidiumsmitglied Frank Illing, Vorsitzender des Ausschusses für Fortbildung und Vereinsentwicklung, hat sich mit einem Fragenkatalog an das Hessische Ministerium des Innern und für Sport gewandt und von dort die Zusage auf verbindliche Auskünfte bis heute Nachmittag erhalten. Unter anderem geht es dabei um die Nutzung von Kabinen und Duschen, Anwesenheit weiterer Personen bei Training und Spielen (Betreuer, Eltern, Zuschauer) sowie Hygienekonzepte.

Sobald die angekündigten Informationen beim HFV eingehen, werden sie umgehend an die Kreise und Vereine weitergeleitet. In unserem Newsletter werden sie sodann zeitnah erscheinen.

Öffnungsperspektive für Mannschaftstraining und Fußballspiele_Version05.03.

Öffnungsschritte für den Fußball[1]

Manfred Kähler