Wir trauern um Arno Kaufmann

Anfang der Woche haben wir erfahren, dass Arno Kaufmann im Alter von 85 Jahren gestorben ist. Er war von 1970 bis 1973 und von 1983 bis 1986 Trainer bei der DJK. Arno Kaufmann war sehr engagiert und hielt noch viele Jahre Kontakt zu unserem Verein. Die Beerdigung findet aufgrund der aktuellen Situation im engsten Familienkreis statt. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Wir werden Arno Kaufmann immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

Der Vorstand

Abbruch der Saison 2019/2020 mit Quotientenregelung zeichnet sich ab

Nachdem in Videokonferenzen von den Kreisfußballwarten das Meinungsbild der jeweiligen Kreisvereine weitgehend eingeholt worden ist, zeichnet sich ein Saisonabbruch mit Quotientenregelung ab. Das dürfte am kommenden Samstag vom Verbandsvorstand des Hessischen Fußballverbandes für ganz Hessen bei Herren, Frauen, Junioren und Juniorinnen so beschlossen werden. Abgesegnet werden muss der Saisonabbruch danach noch von einem außerordentlichen Verbandsfußballtag, der ebenfalls virtuell frühestens am 30. Mai durchgeführt werden kann.

Bei der Videokonferenz des Fußballkreises Dieburg konnten die Vereine unter drei Optionen wählen: a) Fortsetzung der Saisonspiele 2019/2020 über den 30. Juni (offizielles Ende des Spieljahres 2019/20) hinaus, also noch ausstehende Spiele nach Lage der Dinge ab etwa Mitte September bis Ende November; b) Abbruch der Saison mit Stand vom 12. März (Beginn der Spielaussetzung) mit Ermittlung von Auf- und Absteigern gemäß Festlegung vor Saisonbeginn; c) Abbruch der Saison auf dem Stand vom 12. März, wobei lediglich Aufsteiger, aber keine Absteiger ermittelt werden.

Bei ungleicher Anzahl von ausgetragen Spielen in den betroffenen Ligen soll durch Errechnung eines Quotienten (erreichte Punktzahl geteilt durch die Anzahl der Spiele) eine möglichst gerechte Bewertung erzielt werden. Weiterlesen →

Info zum Verein in Zeiten des Corona-Virus

Liebe Mitglieder, Eltern, Freunde und Gönner,

seit mittlerweile einem Monat ist unser aller Leben aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus signifikant beeinträchtigt. Ich bin mir sicher, dass Sie die gemeinsame Ausübung des Sports und das Vereinsleben in unserer DJK Viktoria genauso vermissen wie ich. Ich bitte jedoch um Ihr Verständnis, dass wir weiter Ruhe bewahren müssen, bis alle Entscheidungsträger in Regierungen und Sportverbänden grünes Licht zum Wiederanlauf geben. Hierzu verweise ich auf einschlägige Medien wie TV, Radio, Presse und Internet-Homepages.

Neben dem bedauerlichen Ruhen unseres Sport- und Wirtschaftsbetriebs hat der Lockdown weitere Konsequenzen, über die ich Sie gerne informieren möchte:

  1. Die für Mai vorgesehene Jahreshauptversammlung inkl. der angekündigten Neuwahl des Vorstands wird bis auf weiteres verschoben. Selbstverständlich wird der aktuelle Vorstand solange weiterhin alle Aufgaben in vollem Umfang wahrnehmen.
  2. Der für 1. Mai geplante Start des Viktoria-Gartens wird ebenso verschoben. Sobald ein neues Eröffnungsdatum festgelegt ist, werden wir hierüber gesondert informieren.
  3. Nach den sehr schönen Auftaktveranstaltungen anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums, Sylvester-Geburtstagsparty und akademische Feier, auf die wir voller Freude zurückblicken können, mussten wir das für Juni vorgesehene Jugendturnier bereits absagen. Die Ausrichtung des Anfang September geplanten Sommerfests schätzen wir nach der Ankündigung der Regierung, dass alle Großveranstaltungen bis mindestens 31. August verboten sind, als höchst unwahrscheinlich ein. Hier führen wir zur Zeit Gespräche insbesondere mit den Musikern zu möglichen Optionen, da wir unbedingt Konventionalstrafen bei zu später Stornierung vermeiden müssen.

Trotz Corona ruhen doch nicht alle Aktivitäten. So hat z.B. unser Platzwart Markus Haas die Zeit der sportlichen Ruhe genutzt, um den Rasen aufzufrischen, zu düngen und zu walzen. Auch die Instandhaltung, Reinigung und Müllentsorgung werden weiter aufrecht erhalten. Hierfür ein großer Dank an unsere guten Geister für Ihr großes Wirken im Hintergrund!

Ihnen allen danke ich abschließend sehr für Ihre Geduld, Ihr Wohlwollen und Ihre Treue. Bleiben Sie gesund!

Herzlichst, Ihr Oliver Löw

  1. Vorsitzender

Wichtige Festlegungen

Sofern die Meisterschaftsrunden in allen Ligen und Altersklassen im Mai wieder gestartet können, werden sich die Spiele der Saison 2019/2020 auf jeden Fall bis Ende Juni, unter Umständen auch sogar darüber hinaus, hinziehen. Hierbei wird zu beachten sein:

–          Wegen der Anfang Juli beginnenden Sommerferien werden die Runden der Jugend kaum über Ende Juni hinaus ausgedehnt werden können.

–          Die Vereinswechselbestimmungen in Spiel- und Jugendordnung werden den veränderten Gegebenheiten angepasst.

–          Die 6-Monate-Frist, nach der Spieler unabhängig von der Freigabe ihres Stammvereins den Verein wechseln können, wenn sie länger als sechs Monate kein Pflichtspiel mehr ausgetragen haben, wird für die Dauer der Spielsperre wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt.

–          Der Verbandsfußballtag, ursprünglich geplant für Samstag, 6. Juni 2019, wird voraussichtlich am Samstag, 28. November 2019, nachgeholt. Folglich dürfte mit dem Dieburger Kreisfußballtag für den September 2019 zu rechnen sein.

–          Die Kosten für den Bezug des Verbandsorgans „Hessen-Fußball“ wird für 2019 den Vereinen nicht in Rechnung gestellt.

–          Die fälligen Zahlungen an den Verband wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls werden für die Saison 2019/2020 nicht erhoben.

Manfred Kähler