Kategorie-Archiv:News Fussball

News Familiensport

D3-Junioren: Gegner zu stark

Unsere D3-Junioren starteten in den Futsal-Kreismeisterschaften unter der Bezeichnung D2. Das kam daher, dass unsere eigentliche D2 auf Wunsch der Teamleitung nicht zur Hallenrunde gemeldet worden war. Die zudem wegen der Abwesenheit einiger Spieler dezimierte Truppe konnte in ihren fünf Gruppenspielen nur wenig ausrichten und musste durchweg teilweise deftige Niederlagen hinnehmen, so dass sie abgeschlagen auf dem letzten Platz landete.

Manfred Kähler

F3-Junioren: Steigerung nach knapper Startniederlage

Mit einer Woche Verspätung startete unsere F3 in die Fair-Play-Hallenrunde. Gespielt wurde in der Sporthalle im Sportzentrum Eppertshausen. Das erste Spiel wurde in letzter Minute mit 0:1 gegen die KSG Georgenhausen verloren, jedoch zeigte sich bereits hier, dass unsere Truppe gut mithalten konnte. Im zweiten Spiel des Tages erreichten wir in einer abwechslungsreichen Partie gegen den Gastgeber FV Eppershausen ein 2:2-Unentschieden. Auch hier mussten wir spät den Ausgleich hinnehmen. Im dritten Spiel waren wir gegen die Mannschaft des TSV Altheim mit 1:0 siegreich. Die Altheimer hatten bis zu diesem Zeitpunkt alle vorherigen Spiele gewonnen. Gegen die bei diesem Turnier spielerisch stärkste Mannschaft, die TS aus Ober-Roden, konnten wir mit 1:0 in Führung gehen, jedoch gelang den Ober-Rodenern noch der verdiente Ausgleich, und das Spiel endete 1:1. Weiterlesen →

Aktuelle Fußball Vorschau

Zu den Spielen bis Weihnachten ist noch eine Turnierteilnahme hinzugekommen: Unsere D2-Junioren, die durchweg dem jüngeren Jahrgang 2007 angehören, aber vom spielerischen Vermögen her der D1 kaum nachstehen, werden am Samstag, 15. Dezember, an einem Turnier der JSG Georgenhausen/SG Ueberau/Otzberg in der Hirschbachhalle Georgenhausen teilnehmen. Aufgestockt wird das Team durch einige Spieler der D1. Gecoacht wird die Truppe dort von D2-Trainer Frank Schmitt und Patrick Blume, der damit nach seiner Auszeit wieder als Jugendbetreuer zurückkehrt. Den Zeit- und Spielplan für das Turnier findet Ihr hier:

D2_JSGUebGeorg_Sa,15.12.

Vorschau_08.-16.Dez.2018_2

Manfred Kähler

E-Junioren: Turniere für Pfingsten 2019 in Planung

Am Pfingstmontag, 10. Juni 2019, sollen bei uns zwei Turniere für E-Juniorenmannschaften gleichzeitig auf zwei Spielfeldern stattfinden, getrennt nach den Geburtsjahrgängen 2007 und 2008. Die Planungen hierzu sind unter der Federführung von Sven Große bereits angelaufen. Eingeladen werden zunächst befreundete Vereine aus der näheren Umgebung. Zudem sollen möglichst auch Mannschaften von DJK-Vereinen aus Südhessen und ggf. auch ein wenig darüber hinaus mitwirken. Das Teilnehmerfeld für beide Turniere soll jeweils acht bis zehn Mannschaften umfassen.

Manfred Kähler

G2-Junioren offiziell im Spielbetrieb

Auf der monatlichen gemeinsamen Besprechung der Teamleitungen unserer Jugendmannschaften wurde es abschließend festgelegt: Unsere G2-Junioren werden verbindlich nachgemeldet und sollen nach der Winterpause in den offiziellen Spielbetrieb einsteigen. Unsere jüngste Mannschaft, überwiegend dem Geburtsjahrgang 2013 angehörend, wird weiterhin zusammen mit den bereits gut etablierten G1-Junioren trainieren.

Damit nehmen vierzehn Jugendmannschaften unseres Vereins am offiziellen Spielbetrieb teil. Rechnet man die „Purzelbande“, die ganz jungen Anfänger also, von Übungsleiterin Yvonne Steckenreuter liebevoll „Purzelchen“ genannt, noch hinzu, kommen wir aktuell sogar auf insgesamt fünfzehn Jugendmannschaften.

So gesehen sind bei uns zusammen mit den beiden Herrenteams 1A und 1B sowie den Alten Herren aktuell achtzehn Mannschaften am Ball.

Manfred Kähler

1A: Auf Rang sechs wird überwintert

Die Ergebnisse der für uns relevanten Spiele am vergangenen Wochenende in der Kreisliga B haben dazu geführt, dass der sechste Platz in jedem Fall erhalten geblieben wäre, unabhängig vom Ausgang unseres Spiels gegen die 1B des SV Groß-Bieberau. Daran wird auch das Nachholspiel nichts ändern, dessen Terminierung noch nicht feststeht. Im Falle eines Sieges könnten wir nach Punkten zu den vor uns rangierenden Mannschaften, SC Hassia Dieburg 1 B und TSV Klein-Umstadt, aufschließen, doch würde dann der direkte Vergleich in beiden Fällen gegen uns sprechen. Die SG Niedernhausen/Rohrbach hat nach ihrem verdienten Sieg gegen Spitzenreiter KSV Urberach weitere drei Punkte Vorsprung.

Die 1B des TSV Lengfeld liegt derzeit mit dreißig Punkten gleichauf mit uns, doch gibt in diesem Fall der direkte Vergleich den Ausschlag für uns.

Manfred Kähler